Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Newsletter

Freie Wähler in Bayern

Sie wollen aktuellen Informationen direkt aus dem Landesverband erhalten?
Dann melden Sie sich einfach hier an!


Seiteninhalt

Willkommen bei den FW Erlangen-Höchstadt

Seit vielen Jahren sind wir eine wichtige politische Kraft im Landkreis Erlangen-Höchstadt.

Wir setzen auf eine Politik, bei der jenseits aller Parteiideologie die Menschen und ihre Anliegen sowie das Wohl unseres lebens- und liebenswerten Landkreises im Mittelpunkt stehen.

 

FW und FDP beantragen – Elektrobusse - Einstieg in einen CO2 neutralen ÖPNV

Freie Wähler und FDP beantragen Machbarkeitsstudie „Zukunftsfähige und Nachhaltige ÖPNV Strategien – E-Mobilität der Bussysteme im Landkreis ERH“ - Sehr geehrter Herr Landrat Tritthart, die ÖPNV Verbesserung in unserem Landkreis ist ein fraktionsübergreifendes Interesse aller politisch verantwortlichen Personen – dies zeigten auch die intensiven Diskussionen zum Bürgerentscheid  „Stadtumlandbahn“. Die Fraktion der Freien Wähler wie auch die Fraktion der FDP hat sich dabei immer für ein optimiertes Bussystem und einen optimierten Busverkehr eingesetzt. Wir haben unseren Fokus dabei nicht nur auf die Wirtschaftlichkeit eines  ÖPNV...

Herzlichen Dank

... allen Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt, die sich für einen optimierten ÖPNV im ganzen Landkreis und somit für die Mobilität ALLER Bürgerinnen und Bürger im Landkreis ERH ausgesprochen haben. Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern, allen Mitstreitern und Unterstützern sowie allen Daumendrückern. Danke auch an die, die trotz "Maulkorberlass" und unter Androhung beruflicher und parteilicher Konsequenzen, mutig an unserer Seite standen und "Gesicht" ...

Endspurt....

Endspurt beim Bürgerentscheid zur StUB - Am Sonntag ist es so weiter! Die Bürgerinitiative "Stopp-StUB" hatte in wenigen Wochen knapp 6000 Unterschriften im Landkreis gesammelt, um einen Bürgerentscheid über das Thema Stadt Umland Bahn herbeizuführen. Uns war es wichtig, dass über ein Projekt dieser Größenordnung mit einem Gesamtinvestitionsvolumen  von rund 400 Millionen Euro unsere Bürgerinnen und Bürger im Landkreis selbst entscheiden können. Alleine unser Landkreis ist mit ca. 100 Millionen Euro Investitionskosten an diesem Projekt...

Bürgerentscheid am 19.04.2015

Am 19.04.2015 entscheiden die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Erlangen Höchstadt ERH darüber, ob Sie zur Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs auf ein schienengebundenes und somit wenig flexibles System oder, wie von der Bürgerinitiative auf den Weg gebrachten Bürgerentscheid vorgeschlagen, lieber auf ein preiswerteres, intelligentes Bussystem setzen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.die-bessere-alternative-fuer-alle.de...

Bussystem toppt StUB

Bericht aus dem Bayerischen Staatsanzeiger vom 13.02.2015 - ..... zur geplanten Stadt-Umland-Bahn!   Flexibles Bussystem ist wirtschaftlicher für Erlangen und Herzogenaurach.... lesen Sie mehr!   Schneller und günstiger realisierbar - das Bus Rapid Transit (BRT) System...

Neujahrsempfang am 11.01.

Wir wünchen Ihnen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2015 - Am 11. Januar 2015 findet um 10 Uhr in Großenseebach, Gartenstraße 39 der Neujahrsempfang der Freien Wähler Kreisverband Erlangen-Höchstadt statt. Hierzu laden wir alle Interessierten ganz herzlich ein und freuen uns auf Ihr kommen. Gastrednerin Gabi Schmidt MdL   Ihre Irene HäuslerKreisvorsitzende...

Geschafft - über 5000 Unterschriften

Vielen Dank -   Vielen Dank allen Helferinnen und Helfer und an alle Unterstützer unseres Bürgerbegehrens für einen Bürgerentscheid!   Es wurde geschafft! Am Freitag, den 19. Dezember 2014 wurden 5.380 Unterschriften an Landrat Alexander Tritthart übergeben - und es werden immer mehr! Bis zum 7. Januar 2015 haben wir die Möglichkeit, weitere Unterschriftenlisten abzugeben. Weit über 5.000 Mitbürgerinnen und Mitbürger aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt haben mit ihren Unterschriften ihren Willen bekundet, d...

Bürger sollen entscheiden - Mamutprojekt!

Bürger sollen selbst entscheiden!   Freie Wähler wollen Bürgern das Wort bei dem Mamut Projekt StUB geben!   Onlinebefragung – Votum für den Bürgerentscheid eindeutig! Bei der Bürgerbefragung (24.09.2014) zur Stadtumland Bahn hatten sich innerhalb von 31 Tagen mehr als 1000 Bürger beteiligt – 91,02 Prozent der Befragten sprachen sich dabei aus, dass die Entscheidung über dieses Projekt durch die Bürger getroffen werden soll.   Bürger sollen im Entscheidungsprozess mitgenom...

Aus den Tageszeitungen

Berichterstattung und Leserbriefe aus den Tageszeitungen...

So geht man nicht miteinander um....

Schreiben an die große Koalition CSU und SPD und an die Grünen im Kreistag ERH   Liebe Kollegen/innen von der GroKo und Grünen im Kreistag, seid Ihr wirklich der Meinung, dass die Fokussierung des Themas "StUB" auf meine Person sachgerecht ist? Oder haltet Ihr Bezeichnungen wie "schizophren", "Dorfschulze" u.a. wirklich in einer sachlichen Diskussion für angebracht? Nun, ich bin Euch nicht böse, sonst wäre ich nicht in der Politik. Auch ich finde manchmal markige Worte, aber nun zur Sac...

Brief an Herzogenauracher Bürgermeister...

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. German Hacker, uns den Freien Wählern ist die Verbesserung des ÖPNV in unserem gesamten Landkreis sehr wichtig – ob dies nun mit einer Stadt-Umland-Bahn - oder mit einem modernen Hybrid- bzw.Elektrogelenkbussystem erfolgt, muss aus unserer Sicht – gerade im Hinblick auf den Kosten Nutzen Aspekt sehr differenziert abgewogen werden. Mit unserem Bürgerbegehren möchten wir alle Landkreisbürger für das wichtige Thema der Stadt-Umland-Bahn sensibilisieren, w...

Freie Wähler fordern Tranzparenz

  Die Freien Wähler im Landkreis ERH vertreten bereits seit Jahren die Position -auch im Kommunalwahlkampf-, dass die Realisierung der STUB nur finanzierbar ist, wenn die Förderung von Bund und Land bei 90 % der Gesamtkosten garantiert ist, ansonsten sind die Kreisbürger mittels eines Bürgerentscheides zu befragen. Die Freie Wähler Bürgermeister Ludwig Wahl (Röttenbach) und Karsten Fischkal (Adelsdorf) haben eine Internetbefragung mit weit über 1.000 Teilnehmer durchgeführt mit dem Ergebnis, ...

Bürgerbegehren gestartet....

Bürger sollen über StUB entscheiden5.000 Unterschriften notwendig   Sind Sie dafür, dass der Landkreis Erlangen-Höchstadt alle ihm zustehenden Maßnahmener greift, dass das Projekt der Stadt-Umland-Bahn (StUB) nicht realisiert wird?   Unsere Gründe....   Aufgrund der nachhaltig hohen Kosten für den Landkreis Erlangen-Höchstadt soll der Bürger über die Realisierung der Stadt-Umland-Bahn selbst entscheiden.   Unsere Kommunen werden durch die hohen Kosten und der damit verbund...

StUB – Freie Wähler sehen sich zu 100% bestätigt

  StUB – Freie Wähler sehen sich zu 100% bestätigt – Immer mehr fordern den Bürgerentscheid!   90 % Förderung sind Augenwischerei – nur gute 60% sind zugesagt, den Rest der Zeche zahlt der Bürger!   Der Kreistagbeschluss aus dem Jahr 2012 muß umgesetzt werden, an dieser Forderung der wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Dieser Beschluss lautet: 90 % Förderung auf die Gesamtmaßnahme, was bedeutet, dass auch der Schienenverlauf, welcher auf die Straße gebaut werden muß, eine...

Bürgerbefragung zur Stadtumland Bahn (StUB)

  Über 91 % fordern den BürgerentscheidDie Bürgerbefragung zur Stadtumland Bahn (StUB) ist beendet. Über 1.000 Bürger haben sich an der Online-Umfrage, welche von den Bürgermeistern Ludwig Wahl aus Röttenbach und Karsten Fischkal (beide Freie Wähler) in Zeitraum von 31 Tagen durchgeführt wurde beteiligt. Mit 91,02 % ist das Ergebnis eindeutig. Die Befragten sprechen sich mit einer überwältigenden Mehrheit dafür aus, dass die Entscheidung ob die StUB im Landkreis Erlangen-Höchstadt realisier...

Stadtumlandbahn um jeden Preis?

  Stadtumlandbahn um jeden Preis? – Keine Politik über die Köpfe unserer Bürger hinweg! Voten Sie mit…    Die Kreistagsfraktion der Freien Wähler im Landkreis ERH wollen eine 90 % Förderung der Gesamtkosten der Stadtumlandbahn, da ansonsten die Belastung für Gemeinden und ihre Bürger zu hoch und somit nicht hinnehmbar ist. Notfalls wollen die FW über einen Bürgerentscheid die Frage der StUB entscheiden lassen.   Auch Mittelstandsunion Erlangen erwägt Bürgerbefragung!Die Freien Wähler...

Bürgerentscheid über StuB und Sparkommission

Freie Wähler wollen Bürgerentscheid über StuB und Sparkommission fürs neue Landratsamt   Kreisverband Erlangen-Höchstadt stellte sein Programm für die Kommunalwahl vor     „Wenn eine 90-prozentige Förderung nicht zu erreichen ist, sollen die Bürger entscheiden, ob die Stadt-Umland-Bahn gebaut wird.“ Diese Absicht nannte Landratskandidat Dr. Martin Oberle gleich zu Anfang, als die Freien Wähler Erlangen-Höchstadt heute in Herzogenaurach ihr Programm für die Kommunalwahl vorstellten. Der Kreisverband erachte die Bahn zwar als wicht...