Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Junge FW

Röttenbach, 14.09.2007 Gründungsversammlung der Jungen Freien Wähler Röttenbachs

Die Gründungsmitglieder der Jungen Freien Wähler

Am 14.09.2007 wurden die Jungen Freien Wähler von Röttenbach in einer Feierstunde offiziell gegründet.  Für unseren Verein, wie für unsere Gemeinde, ist es von besonderer Wichtigkeit, dass wir uns generationenübergreifend,  für die Belange unserer Bürger, und für die Belange unserer Gemeinde einsetzen.  Die Organisation der jungen Freien Wähler ist ein weiterer Meilenstein in der über 35 jährigen Erfolgsgeschichte der Freien Wähler in Röttenbach. 

Es haben sich hier junge Menschen zusammengefunden, die bereit sind, Verantwortung für die Zukunft und für ein zukunftsfähiges, lebenswertes und liebenswertes Röttenbach zu übernehmen. Sie wollen sich engagieren. Es sind junge Menschen, die nicht nur Zuschauer sein wollen nein, Sie wollen Veränderungen aktiv mitgestalten, sie wollen anpacken, sie wollen sich aktiv in der Jugendarbeit in Röttenbach, auf politischer Ebene, aber auch im Alltag einbringen. Sie wollen aus der Sicht ihrer Generation das Sprachrohr für alle Belange sein, was Jungendlich in Röttenbach bewegt.  

In der Präambel der "Jungen Freien Wähler" steht, es seinen Menschen, die Vorstellungen und Denkansätze in die politische Auseinadersetzung einbringen, politisches Engagement zeigen und zur politischen Mitgestaltung beitragen.

Partick Prell stellt die Jungen Freien Wähler vor!

Am Freitag den 14.September 2007 war es endlich soweit - Die "Jungen Freien Wähler Röttenbach" wurden gegründet.

Wir haben uns sehr gefreut, dass unser 1. Bürgermeister Hans Mitschke, einige der Gemeinderäte der Freien Wähler Röttenbach, der 1. Vorsitzende der JFW ERH Steffen Schmidt sowie der Ehrenvorsitzende Paul Kästner anwesend waren. 

Zu Beginn der Veranstaltung wurden unsere Gäste durch den 1 Vorsitzenden, den amtierenden Bürgermeister, sowie unseren Bürgermeisterkandidaten Ludwig Wahl herzlich begrüßt.

Nach einer kurzen Einführungsrede von Steffen Schmidt, der dabei die uns betreffende Satzung der "Jungen Freien Wähler Bayern" erläuterte, stellte sich unsere zukünftige Vorstandschaft vor.

Zur Wahl stellten sich als:

1. Vorsitzender: Patrick Prell, 22 Jahre alt, Fachkraft für Abwassertechnik

2. Vorsitzender: Patrick Alker, 21 Jahre, examinierter Krankenpfleger

Schatzmeister: Tanja Semrau, 19 Jahre, Friseurin

Schriftführer: Maximilian Warter, 21 Jahre, Auszubildender zum Physiotherapeuten

1. Kassenprüfer: Tobias Sandel, 21 Jahre, Elektroniker

2. Kassenprüfer: Dennis Kraus, 21 Jahre, Zerspannungsmechaniker

Alle Nominierten  wurden einstimmig gewählt. Jeder der Gewählten hat das vorgeschlagene Amt angenommen.

Weitere Mitglieder der JFW möchte ich noch vorstellen: Christopher Warter, Philipp Holzmann, Sebastian Geist, Andreas Sandel, Benjamin Sandel und Sebastian Becker.

Ein besonderer Dank auch an die stellvertretende Landrätin Karin Knorr, die ebenfalls an der Sitzung teilgenommen hatte.

Ich möchte mich bei allen, die meine Mannschaft unterstützt haben, ganz besonders aber, bei Karin Semrau ohne die es die Jungen Freien Wähler noch nicht gegeben hätte bedanken.

Wir werden uns auch in Zukunft mit viel Engagement für die Belange unserer Jugend und die Belange unserer Gemeinde Röttenbach, der Freien Wähler Röttenbach, sowie unseren Bürgermeisterkandidaten Ludwig Wahl in seinem Wahlkampf einsetzen.

Patrick Prell

1. Vorsitzender JFW Röttenbach