Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Twitternachrichten unseres Bürgermeisters Ludwig Wahl

Zum Twitterprofil von LudwigWahlBGM

Seiteninhalt

Konstituierende Sitzung

Amtseinführung von Ludwig Wahl

Am 05. Mai 2008 Punkt 19.00 Uhr begrüsste Ludwig Wahl die zahlreich erschienen Zuschauer, die 16 Gemeinderäte, die Geschäftsstellenleiterin, den Kämmerer und den "Alt-Bürgermeister" nebst Gattin im Sitzungssaal des Rathauses.

Die Vereidigung des neuen Bürgermeisters erfolgte durch den dienstältesten Gemeinderat, Herrn Dr. Ulf Heeschen (CSU). Ludwig Wahl schwur die Treue auf das Grundgesetz, auf die Bayerische Verfassung und auf den Schwur "so wahr mir Gott helfe".

Danach stand die Vereidigung der neuen Gemeinderäte, für die Freien Wähler Andreas Kroner und Patrick Prell, an.

Die erste Aufgabe des neuen Gemeinderates war die Wahl des 2. Bürgermeisters.

Für das Amt des zweiten Bürgermeisters wurde Lothar Saulich von der SPD nominiert. Diesem Wahlvorschlag schlossen sich die Unabhängigen Röttenbacher und die CSU an. Norbert Holzmann schlug Harald Rotschka (CSU) vor, da er die zweitmeisten Stimmen erhalten hatte. Harald Rotschka bedankte sich für den Vorschlag, entgegnete aber, dass er aus beruflichen Gründen nicht zur Verfügung stünde. Mit 10 : 7 Stimmen wurde Lothar Saulich zum 2. Bürgermeinster gewählt.

Danach stand die Wahl des 3. Bürgermeisters an. Für das Amt wurde Herbert Blersch (CSU) vorgeschlagen und wurde anschließend gewählt.

Anschließend liess Bürgermeister Ludwig Wahl über die Installation und Anzahl der Mitglieder der Ausschüsse abstimmen.

Zum Schluss ehrte Ludwig Wahl Hans Mitschke mit dem Buch des Jakobweges. Die Gemeinderäte erhielten ebenfalls jeweils ein Exemplar.

 

Berichterstattung: Karin Semrau