Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Twitternachrichten unseres Bürgermeisters Ludwig Wahl

Zum Twitterprofil von LudwigWahlBGM

Seiteninhalt

Jahreshauptversammlung 2007

Röttenbach

FW Röttenbach - JHV mit Neuwahlen Norbert Holzmann weiterhin erster Vorsitzender - jedoch neuer Stellvertreter, Schatzmeisterin und Schriftführer   Röttenbach - Norbert Holzmann zeichnet auch in den nächsten zwei Jahren als erster Vorsitzender der Freien Wähler Röttenbach verantwortlich. Er erhielt in der am Donnerstagabend stattgefundenen Jahreshauptversammlung das Vertrauen aller 32 anwesender Mitglieder ausgesprochen. Die weiteren Posten im Vorstand wurden jedoch neu besetzt. So ist nun mit Karin Semrau erstmals eine Frau in die Ortsverbandsführung gewählt worden. Sie führt ab sofort die Kasse als Nachfolgerin des langjährigen Schatzmeisters Leonhard Müller. Zum neuen Vorsitzenden-Stellvertreter wurde Achim Alker auserkoren und die Arbeiten des Schriftführers wickelt nun Bürgermeister Hans Mitschke aus. Bestätigt wurden die Kassenprüfer Daniel Igel und Thomas Fuchs. Letztgenannter lobte in seinem Revisionsbericht die "hervorragend und sehr gewissenhaft geführte Buchführung" des bisherigen Schatzmeisters in höchsten Tönen. Versteht sich, dass Müller - der sich nach zehnjähriger Kassenführung nicht mehr zur Wahl stellte - einstimmig entlastet wurde. Das Rücklagenguthaben des Ortsverbandes ist im letzten Jahr auf über 7000 Euro angestiegen. Dafür gab es kräftigen Beifall, auch dann, als Holzmann dem scheidenden Kassier mit einem Weinpräsent überraschte. Wahlleiter Kreisrat Valentin Schaub - der wie auch Steffen Schmidt als Mitglied des FW-Bezirksvorstandes zur Begrüßung namentlich willkommen geheißen wurde - musste schließlich auch elf Delegierte und deren Stellvertreter für die anstehende FW-Kreisversammlung ermitteln. Dies ging ebenfalls problemlos und zügig vonstatten. Nachdem fünf Personen in 2006 beigetreten sind, zählt der Ortsverband nun 104 Personen und ist somit einer der mitgliederstärksten Ortsverbände im gesamten Kreisgebiet. Holzmann berichtete rückblickend auch die diversen kommunalpolitischen Versammlungen, aber auch mit gesellschaftlichen und geselligen Veranstaltungen. "Es war viel Arbeit, die hat sich gelohnt, so können wir zuversichtlich der Wahl in einem Jahr entgegensehen", so das Resümee des Vorsitzenden. Über die Gemeinderatsarbeit berichteten Daniel Igel zum Thema Brunnenbohrung, Thomas Fuchs über die Umsetzung des neuen Baugebietes Bucher Weg BA IV und Thomas Amon zum aktuellen Stand in Sachen "DSL für Röttenbach". Versteht sich, dass auch Bürgermeister Mitschke zur aktuellen Gemeinderatsarbeit Stellung bezog. So stehe in diesem Jahr der Neubau eines Radweges an, die DSL-Aktion werde anlaufen - finanziell unterstützt aus der Gemeindekasse - und weitere Akzente wolle er "für ein familienfreundliches Röttenbach" setzen. Die sparsame Haushaltspolitik werde fortgesetzt, Röttenbachs Prokopfverschuldung stelle sich zur Stunde auf lediglich "einen Euro!" "Sparsam wirtschaften" dazu sei der Landkreis ebenso gefordert, fuhr Mitschke fort, als er Stellung zur aktuellen Kreispolitik bezog und hierbei umfassend über die anstehenden Investitionen berichtete. Für die FW sei weiterhin die Bildungspolitik von hoher Bedeutung. Der hohe Standart müsse aufrechterhalten werden. Gleichwohl seien Einsparungen auf dem Gebiet der Sozial- und Jugendhilfe und insbesondere bei den "millionenschweren Gastschulbeiträgen" anzustreben. Die Problematik zur Standortfestlegung für den Neubau eines Landratsamtes griff Mitschke ebenfalls auf. Er erwarte sich hierzu noch umfangreiche lokalpolitisch geprägte Debatten. Zum Abschluss der Versammlung legte Holzmann das Veranstaltungsprogramm für 2007 auf und lud zum "politischen Aschermittwoch" - der Treff hierzu findet in Hemhofen mit Kraus Karl Kraus statt - ein.

im Bild - der neue Vorstand mit den Beisitzern - von links: Leonhard Müller, Thomas Fuchs, Robert Sandel, Norbert Holzmann, Daniel Igel, Achim Alker, Karin Semrau, Thomas Amon, Bgm.Hans Mitschke