Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Simon & Garfunkel Story

Auf Einladung der Freien Wählergemeinschaft Oberreichenbach gastierten am Samstag, vor ausverkauften Haus im Saal der Gaststätte Freyung, die Simon and Garfunkel Coverband um den Fans, die nicht nur aus Oberreichenbach kamen, die Erfolgsgeschichte des legendären New Yorker Pop Duos mit Songs und Anekdoten aus den 60er und 70er Jahren näher zu bringen.

Just in dem Jahr als Simon and Garfunkel mit dem Hit „Sounds of Silence“ der Durchbruch gelang, dies war 1965, lernten sich Walter Gumbrecht und Rudi Schobert am Gymnasium in Höchstadt kennen. Schobert war  zu dieser Zeit bereits ein guter Gitarrenspieler. Animiert von  der musikalischen Leistung seines Freundes Schobert dauerte es nicht lange bis sich auch Gumbrecht mit dem Gitarrenspielen beschäftigte und in Schobert einen guten Lehrer hatte. Einige Jahre später hatten die Beiden ihre ersten gemeinsamen Auftritte. Ihr Repertoire zu dieser Zeit umfasste Songs von den Beatles, Bob Dylan, Dire Straits, um nur einige zu nennen. Während des Studiums hatten sich Gumbrecht und Schobert aus den Augen verloren.

Im Jahr 2003, setzten sie ihre Musikerkarriere fort und waren Beide davon überzeugt, mit Gitarre und der eigenen Stimme gibt es nur eine Möglichkeit der Musik, die Songs von Simon and Garfunkel. Kam am Anfang bei den Konzerten der Beiden die Backgroundmusik noch aus der Konserve haben sich Gumbrecht und Schobert vor einigen Jahren entschlossen mit Hartmut Riedel am Schlagzeug und Christian Schobert, der Sohn von Rudi, mit der Baßgitarre und am Keyboard zwei Musiker mit ins Boot zu nehmen. Aus dem erfolgreichen Duo wurde so ein noch erfolgreicheres Quartett. Dass diese Entscheidung richtig war zeigt der volle Terminkalender.

So war es auch in Oberreichenbach kein Wunder, dass nach der interessanten Erzählung vom Anfang bis zum Ende der Kariere von Paul  Simon und Art Garfunkel, der Applaus nicht mehr enden wollte und die Rufe nach einer Zugabe immer lauter wurden. Nach einen langen und anstrengenden Abend für die Musiker, vor allem für die beiden Liedsänger Gumbrecht und Schobert, gaben die Vier den Rufen der Fans nach und legten mit vier weiteren Hits als Zugabe noch eine Schippe drauf.