Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Aktuelles der Freien Wählern der Höhenzugsgemeinde Marloffstein e.V.



Herzlich Willkommen
auf der Internetpräsenz der Freien Wähler der Höhenzugsgemeinde Marloffstein!

Die neuen Busfahrpläne 2016 nach Ortsteil getrennt sowie den Veranstaltungskalender 2016 finden Sie bereits jetzt unter Veröffentlichungen zur Ansicht und zum Download.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 15.02.2016 finden Sie hier.

Unter der Rubrik Gemeinderat ist stets aktuell die Berichte der  Gemeinderatssitzungen zu finden.

Ein Archiv der Veranstaltungen der Freien Wähler Marloffstein finden Sie hier.


Zum Impressum gelangen Sie hier.

Seiteninhalt

30.01.2013

Sitzung des Gemeinderates am 30.01.2013

Frau Gemeinderätin Karin Knorr und Frau Gemeinderätin Siglinde Lang waren entschuldigt. Es waren 11 stimmberechtigte Mitglieder des Gemeinderates anwesend.


TOP 1 Finanzierung der Schul- und Turnhallensanierung

Sachverhalt:
Für die energetische Grundsanierung der Grundschule mit Turnhalle (Mehrzweckhalle) kann ein zinsverbilligtes Darlehen „Energiekredit Kommunal Bayern“ beantragt werden. Die Laufzeiten betragen zur Zeit 30 oder 20 Jahre, davon 3 Jahre tilgungsfrei. Die Darlehenshöhe kann erst aufgrund des energetischen Gutachtens (max. 300 € je qm Nettogrundfläche) festgestellt werden. Das Darlehen wird z.Zt. mit 0 % ausgereicht. Die Höhe des Darlehens wird mit ca. 300.000 € angenommen. Die Darlehensausreichung kann erst nach erfolgter Investition bzw. nach zu erwartender Investition der nächsten 3 Monate abgerufen werden. Ein verfrühter Abruf hat eine Verzinsung in Höhe von den gesetzlichen 6 % p.a. zur Folge.
Eine Zwischenfinanzierung durch die Gemeinde ist notwendig, siehe TOP 3.
Der Antrag wird sofort nach Eingang des Gutachtens gestellt.

Beschluss:
Der Gemeinderat Marloffstein beauftragt die Verwaltung und den 1. Bürgermeister den Antrag bei der Bayerischen Landesbodenkreditanstalt zu stellen.
Beschluss: 11:0


TOP 2 Überziehung des Kassenkredites

Sachverhalt:
Die Sparkasse Erlangen hat auf Antrag der Gemeinde – vorbehaltlich der nachträglichen Billigung durch den Gemeinderat- den Kassenkredit von 100.000 € (Im Haushalt 2013 in Höhe von 350.000 € vorgesehen) auf 170.000 € vom 27.01.2013 bis spätestens 15.02.2013 zur Deckung der dringend notwendigen und fälligen Ausgaben erhöht. Die Verwaltung wird diese Mittel zinssparend und nur bei Notwendigkeit in Anspruch nehmen.
Es ist beabsichtigt, den Kassenkredit durch einen zinsgünstigeres kurzfristiges Darlehen z. Zt. 2,65% abzulösen s. TOP 3.

Beschluss:
Der Gemeinderat Marloffstein genehmigt nachträglich die Erhöhung des Kassenkredites für die Zeit vom 27.01.2013 bis 15.02.2013 auf 170.000 €.
Beschluss: 11:0


TOP 3 Bereitstellung von Deckungsmitteln

Sachverhalt:
Bis zur Genehmigung des zinsverbilligten Darlehens und Anforderung des Darlehensbetrages für die Grundsanierung der Grundschule mit Turnhalle benötigt die Gemeinde Marloffstein Zwischenfinanzierung in Höhe von max. 300.000 €.

Beschluss:
Der Gemeinderat Marloffstein ermächtigt den Bürgermeister zur Zwischenfinanzierung eines kurzfristigen Darlehen bis max. 300.000 € und längstens 31.07.2013 aufzunehmen. (Informationsangebot der Sparkasse z.Zt. variabler Zinssatz zu 2,65 %).
Das kurzfristige Darlehen wird durch die Aufnahme der längerfristigen Darlehen umgeschuldet. Diese werden dem Gemeinderat noch mit genauen Daten und Umfang zur Genehmigung vorgelegt.
Die Kreditermächtigung in Höhe von 502.840 € aus dem Haushaltsjahr 2012 gilt bis längstens zum Erlass der Haushaltssatzung 2013. Die Gemeinde Marloffstein hatte bis 31.12.2012 keine Schulden weder als Kassenkredit noch als Darlehen.
Beschluss: 11:0


Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates findet am
21. Februar 2013 um 19.00 Uhr
im Sitzungssaal des Rathauses Marloffstein statt.