Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Aktuelles der Freien Wählern der Höhenzugsgemeinde Marloffstein e.V.



Herzlich Willkommen
auf der Internetpräsenz der Freien Wähler der Höhenzugsgemeinde Marloffstein!

Die neuen Busfahrpläne 2016 nach Ortsteil getrennt sowie den Veranstaltungskalender 2016 finden Sie bereits jetzt unter Veröffentlichungen zur Ansicht und zum Download.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 15.02.2016 finden Sie hier.

Unter der Rubrik Gemeinderat ist stets aktuell die Berichte der  Gemeinderatssitzungen zu finden.

Ein Archiv der Veranstaltungen der Freien Wähler Marloffstein finden Sie hier.


Zum Impressum gelangen Sie hier.

Seiteninhalt

26.10.2012

Sitzung des Gemeinderates am 26.10.2012

Herr Gemeinderat Peter Lewing und Frau Gemeinderätin Ingeburg Borchert waren entschuldigt. Es waren 11 stimmberechtigte Mitglieder des Gemeinderates anwesend.

TOP 1  Beratung der Straßenbeleuchtung anhand umfassender Unterlagen;
- ggf. Beschlussfassung einer geringeren Anzahl von Straßenlampen

Sachverhalt (Verwaltung):

Im Zuge des Ausbaus der Ortsdurchfahrt der Staatsstraße in Adlitz musste die vorhandene Straßenbeleuchtung ausgebaut werden. Die Verwaltung hat daraufhin bei der N-ERGIE ein Angebot für den Umbau bzw. die Erneuerung eingeholt. Nach mehreren Änderungen wurde die Beleuchtung nach dem beiliegenden Plan (hier einsehbar, ca. 1,52 MB) beauftragt. Wie ein Vertreter der N-ERGIE bereits bei einem Gespräch mit der Verwaltung und zwei Gemeinderäten mitteilte, wurde die Beleuchtung der Ortsdurchfahrt entsprechend der DIN EN 13201 bemessen. Der Anspruch an die Beleuchtung ist in einer Ortsdurchfahrt höher als in den üblichen gemeindlichen Straßen. Dies betrifft sowohl die Beleuchtungsstärke als auch die Gleichmäßigkeit.
Weiterhin muss die Querungshilfe stärker beleuchtet und vor der Querungshilfe bereits ein 50 m langer Bereich geleuchtet werden. Auch an der Einmündung aus Adlitz wurde die Lichtstärke gering erhöht.
Somit wird in diesem Fall statt einer Reduzierung der installierten Leistung nun eine bessere Beleuchtung bei gleicher Leistung erreicht. Nach den vorgelegten Unterlagen entspricht die Ausführung den Mindestanforderungen der Norm. Eine Reduzierung der Anzahl der Leuchten wird immer auch eine Reduzierung an Sicherheit bedeuten.

Vier Mitgliedern des Gemeinderates sahen die Information der Verwaltung, welche der Ermächtigung des Bürgermeisters in der Sitzung am 08.08.2012 zu Vergabe der Erneuerung der Straßenleuchten zu Grunde lagen im Nachhinein als unzureichend an und beantragten wegen der Dringlichkeit eine Gemeinderatssitzung. Es bestand weder Kenntnis über den neuen Standort der Straßenbeleuchtung, noch war die Technik der LED-Lampen und die Berechnungsgrundlage bekannt.

Der Gemeinderat Marloffstein beschließt, nach umfangreicher Information, den Ausbau der Straßenbeleuchtung wie geplant fortzuführen.
Beschluss: 9:2

Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates findet am
Donnerstag, 8. November 2012 um 19.00 Uhr
im Sitzungssaal des Rathauses Marloffstein statt.