Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Aktuelles der Freien Wählern der Höhenzugsgemeinde Marloffstein e.V.



Herzlich Willkommen
auf der Internetpräsenz der Freien Wähler der Höhenzugsgemeinde Marloffstein!

Die neuen Busfahrpläne 2016 nach Ortsteil getrennt sowie den Veranstaltungskalender 2016 finden Sie bereits jetzt unter Veröffentlichungen zur Ansicht und zum Download.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 15.02.2016 finden Sie hier.

Unter der Rubrik Gemeinderat ist stets aktuell die Berichte der  Gemeinderatssitzungen zu finden.

Ein Archiv der Veranstaltungen der Freien Wähler Marloffstein finden Sie hier.


Zum Impressum gelangen Sie hier.

Seiteninhalt

19. 03. 2009

Sitzung des Gemeinderates am 19. 03. 2009

Herr Gemeinderat Ralf Jähnert war entschuldigt.

Unter TOP 1 wurde die öffentlichen Niederschriften der Gemeinderatssitzungen vom 19. 02. 2009 mit 12:0  genehmigt.

Unter TOP 2, Bekanntgaben der in der nichtöffentlichen Sitzung vom 20. 01. 2009 getroffenen Beschlüsse, waren folgende Bekanntmachungen zu machen:
- In der Gemarkung Atzelsberg wurden 28 m² Straßenfläche gekauft.
- Die Doppelgarage für die FF Adlitz wurde zu 8.637 € Brutto an die Fa. Zapf, Bayreuth vergeben.
- Im Kindergarten Pfiffikus wurde die Arbeitszeit für 2 Mitarbeiterinnen befristet von 01. 02. 2009 bis 31. 08. 2009 verlängert.
- Die Raumlüftung des Gemeinschaftshauses in Rathsberg mit Beheizung der Fahrzeughalle wurde an die Firma Lewing und Kraus für 9.271,23 € brutto vergeben.

Unter TOP 3.1 beschließ der Gemeinderat mit 11:1 Stimmen das gemeindliche Einvernehmen für den Bauantrag die Errichtung eines Fahradschuppens auf dem Grundstück Fl.Nr. 79/2 der Gemarkung Atzelsberg, Am Rundblick 16a, gemäß § 34 i.V.m. §36 BauGB zu erteilen.

Unter TOP 3.2 beschließt der Gemeinderat mit 4:8 Stimmen das gemeindliche Einvernehmen für den Bauantrag auf Aufstockung eines Zweifamilienhauses auf dem Grundstück Fl.Nr. 56/2 der Gemarkung Atzelsberg, Zum Aussichtsturm 8, gemäß § 30 i.V.m. §36 BauGB nicht zu erteilen.

Unter TOP 4.a wurde für die Grundschule folgendes Sanierungskonzept beschlossen:

Maßnahme Geschätzte Kosten brutto ca. Abstimmung
Erneuerung der Außentreppe mit Windfang 79.000,00 € 12:0
Brandschutz gemäß Brandschutzgutachten 67.600,00 € 11:0 (Ein Gemeinderat war nicht im Sitzungssaal)
Wärmedämmung des Schulgebäudes (Dach / Giebel) 113.800.00 € 12:0
Überbauung des Innenhofes der Schule 85.700,00 € 7:5
Sanierung der WC-Anlagen der Schule 31.500,00 € 12:0
Umbau Lehrerzimmer 7.800,00 € 12:0
Erneuerung der Innentüren der Schule 16.200,00 € 12:0
Beleuchtung Klassenzimmer 7.600,00 € 12:0
Wärmedämmung Dach und Wände / Verglasung der Turnhalle 182.000,00 € 12:0
Verbesserung der Akustik der Turnhalle 49.000,00 € 12:0
Schriftzug „Grundschule Marloffstein“; Prüfung Elektroinstallation; Steinboden im Flur abschleifen; Einrichtung Cafeteria; Überdachte Fahrradständer; Schließanlagenerweiterung; Baureinigung; Telefon / Kommunikationsanlage 33.600,00 11:0 (Ein Gemeinderat war nicht im Sitzungssaal)
Erneuerung der Heizungsanlage für Schule und Turnhalle 193.700,00 € 7:5

Für oben aufgeführte Maßnahmen wird ein Antrag auf Förderung zum Konjunkturpaket 2 gestellt.

Unter TOP 4.b wurde mit 10:2 der Antrag zum Konjunkturpaket 2 für das Rathaus beschlossen.
Es sollen die Außenwände im 2. Obergeschoss, das Dach und die Zwischendecken gedämmt werden. Die Dacheindeckung und die Fenster sollen erneuert werden erneuert werden. Geschätzte Gesamtkosten ca. 220.000,00 €

Unter TOP 5 beschließt der Gemeinderat mit 12:0 die Aufnahme des Festplatzes in Marloffstein und des Spielplatzes in Adlitz in den Entwurf des Flächennutzungsplanes. Der Änderungsentwurf liegt ab 24. 03. 2009 zur Einsichtnahme und Stellungnahme in der Verwaltung aus.

Unter TOP 6 nimmt der Gemeinderat Marloffstein mit 12:0 Stimmen das Leistungs- und Honorarangebot des Planungsbüros Insumma vom 27. 02. 2009 für die Erstellung des 2. Entwurfes zur Änderung des Flächennutzungsplanes zur Kenntnis. Der Honorarforderung über 16.570,36 € wird zugestimmt.

Unter TOP 7 beschließt der Gemeinderat mit 12:0 Stimmen den Auftrag für die Kanalreinigung und optische Kanaluntersuchung 2009 (alle 10 Jahre laut Gesetz erforderlich, ca. 7.500 m in den Ortsteilen Rathsberg und Atzelsberg) erhält die Fa. Schopf, Michelau für 19.432,39 €

Unter TOP 8 beschließt der Gemeinderat mit 11:1 Stimmen den Auftrag für die Erhebung der Bestandsdaten und des Zustandes der Gemeindestraßen und der Aufstellung eines Erhaltungsprogramms an das Ingenieurbüro Gaul, Bamberg mit GSA, Kaiserslautern zum Preis von 26.945,47 € für die gesamte Verwaltungsgemeinschaft. Die Gemeine Marloffstein hat aufgrund Ihres Straßennetzes von rund 13 km (Gesamtstraßennetz der VG Gemeinden ca. 66 km) ca. 20 % der Kosten zu tragen.

Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates findet am Donnerstag, 23. April 2009, um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Marloffstein statt.