Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Aktuelles der Freien Wählern der Höhenzugsgemeinde Marloffstein e.V.



Herzlich Willkommen
auf der Internetpräsenz der Freien Wähler der Höhenzugsgemeinde Marloffstein!

Die neuen Busfahrpläne 2016 nach Ortsteil getrennt sowie den Veranstaltungskalender 2016 finden Sie bereits jetzt unter Veröffentlichungen zur Ansicht und zum Download.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 15.02.2016 finden Sie hier.

Unter der Rubrik Gemeinderat ist stets aktuell die Berichte der  Gemeinderatssitzungen zu finden.

Ein Archiv der Veranstaltungen der Freien Wähler Marloffstein finden Sie hier.


Zum Impressum gelangen Sie hier.

Seiteninhalt

14. 05. 2009

Sitzung des Gemeinderates am 14. 05. 2009

Frau Gemeinderätin Karin Knorr war entschuldigt. Es waren 12 stimmberechtigte Mitglieder des Gemeinderates anwesend.


TOP 1 Genehmigung der öffentlichen Niederschriften vom 19. 03. 2009

Die öffentliche Niederschrift vom 19. 03. 2009 wurde genehmigt.
Beschluss: 11:1


TOP 2.1 Behandlung eines Bauantrages für den Ausbau von 23 Stellplätzen für das Schloss Atzelsberg. Fl.Nr. 4 Gemarkung Atzelsberg

Der Gemeinderat Marloffstein erteilt das gemeindliches Einvernehmen gemäß § 36 i.V.m. § 35 Abs. 2 BauGB für die Errichtung von 23 öffentlichen Parkplätzen östlich der Ortsstraße, zwischen Kreisstraße und Trafostation.
Beschluss : 11:1


TOP 2.2 Behandlung eines Bauantrages für die Errichtung eines Einfamilienhauses mit Nebengebäude , Adlitz 56, Fl.Nr.2/7 Gemarkung Adlitz 

Der Gemeinderat Marloffstein erteilt das gemeindliches Einvernehmen gemäß § 36 i.V.m. § 30 Abs.1 BauGB. Gleichzeitig wird den Befreiungen von den Festsetzungen des Bebauungsplans „Adlitz Süd II“ bezüglich Firstrichtung, Sockelhöhe und Baugrenze zugestimmt.
Herr Gemeinderat Dr. Bloch war wegen persönlicher Beteiligung von Beratung und Abstimmung ausgeschlossen.
Beschluss : 11:0


TOP 3 Weiteres Vorgehen zur Modernisierung der Schule

Die Anträge der Gemeinde Marloffstein zur Sanierung der Grundschule Marloffstein als auch des Rathauses Marloffstein fanden bei der Entscheidung im Zuge des Konjunkturpaketes II durch die hierfür eingesetzten Gremien keine Berücksichtigung.
Die Schule soll in Teilschritten saniert werden. Der Architekt Bader wird beauftragt, für die nächste Bauausschuss / Gemeinderatssitzung Entwürfe für den Eingangsbereich (Neue Treppe und neue Türe) und den Brandschutz (2. Fluchtweg und Rauchvorhang) vorzulegen.
Beschluss: 12:0


TOP 4 Energieeinsparung bei der Straßenbeleuchtung

Der Gemeinderat Marloffstein stimmt dem Vorschlag der N-ERGIE zur Sanierung der Straßenbeleuchtung in Höhe von 18.700,00 € zu. Die N-ERGIE wird beauftragt, die Sanierung im Zuge der Wartungsarbeiten durchzuführen.
Beschluss: 12:0


TOP 5 Genehmigungen des Hochwasserschutzkonzeptes

Den Vorschlägen der Ingenieurbüros ITWH, Dresden und Winkler und Partner, Stuttgart zum Bau von Abfanggräben mit Rohrleitungen und Straßenumbauten als Hochwasserschutz der bebauten Flächen in Marloffstein, Adlitz und Atzelsberg wird zugestimmt. Die Verwaltung wird mit den Grundstücksverhandlungen beauftragt.
Gegen den Beschluss: Frau Lang, CSU und Herr Walz, FW
Beschluss: 10:2


TOP 6 Vorstellung der Jahresrechnung 2007

Die Jahresrechnung 2007 ist aufgestellt. Der Gemeinderat nimmt das Ergebnis der Jahresrechnung zur Kenntnis. Gegen die Jahresrechnung werden keine Einwendungen erhoben. Die Jahresrechnung 2007 können Sie hier downloaden (PDF-Datei, ca. 2,5 MB).
Beschluss: 12:0


TOP 7 Feststellung der Jahresrechnung 2007

Die Jahresrechnung 2007 der Gemeinde Marloffstein für das Gaushaltsjahr 2007 wird gemäß Art.102 Abs. 3 GO mit folgenden Ergebnissen festgestellt:

Die Jahresrechnung schließt in den

Einnahmen und Ausgaben des Verwaltungshaushaltes mit 2.009.383,32 €
Einnahmen und Ausgaben des Vermögenshaushaltes mit 568.022,50 €
Die Zuführung zum Vermögenshaushalt beträgt 447.878,26 €
Die Zuführung zu den allgemeinen Rücklagen beträgt 40.155.25 €
Stand der allgemeinen Rücklagen zum 31.12.2007 678.168,86 €
Die Entnahme der Sonderrücklage zum Ausgleich von Gebührenschwankungen beträgt 66.831,18 €
Die Stand der Sonderrücklage zum Ausgleich von Gebührenschwankungen beträgt 0,00 €
Der Stand der Schulden zum 31.12.2007 beträgt 22.787,96 €


Beschluss: 11:1
Zusatzinfo zur Jahresrechnung: Nach Aufstellung der Kämmerei wurde bisher für das Projekt Gemeinschaftsanlage Rathsberg incl. Grunderwerb, Erschließung, Gebäudeeinrichtung, Außenanlagen und Spielplatz 439.100,- € investiert.


TOP 8 Informationen, Anträge, Sonstiges

Die nächste öffentliche Sitzung des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Marloffsteiner Gruppe findet am Montag, 15. Juni 2009, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Dormitz statt.

Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates findet am Donnerstag, 18. Juni 2009, um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Marloffstein statt. Der Vorstandvorsitzende der Flurbereinigung Schneckenhof, Herr Detlev Etteldorf (Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken) sellt den derzeitigen Stand der Planungen vor.

Am Donnerstag, 9. Juli 2009 um 20.00 Uhr findet im Feuerwehrhaus Adlitz eine Teilnehmerversammlung der Flurbereinigung Schneckenhof statt.