Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

aus Kalchreuth

Kirschblütenfest der FW Kalchreuth -

Am Sonntag den 1. Mai luden die Freien Wähler Kalchreuth zu Ihrem traditionellen Kirschblütenfest... [mehr] 

Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Kalchreuth am 16. April 2016 -

Die Freien Wähler Kalchreuth wählten junges Vorstandsgremium... [mehr] 

Grillfest der FW Kalchreuth -

Am Sonntag, 01.Mai 2016, laden die Freien Wähler recht herzlich zum Grillfest... [mehr] 

Nachruf -

Unser Gründungsmitglied Dieter Adelmann ist ... [mehr] 

Alles Gute zum 80ten! -

KALCHREUTH – Die Freien Wähler Kalchreuth gratulierten... [mehr] 

Antrag der Freien Wähler -

Langfristiges Planen für eine positive Entwicklung von Kalchreuth... [mehr] 

Seiteninhalt

Lokalpolitische Themen

Bleibt Kalchreuth auf der Strecke?

Bevölkerungsüberalterung - Um unseren Kalchreuther Bürgern aufzuzeigen, dass ...

Positives Erscheinungsbild :-)

Ortsgestaltung und Kirschenkärwa - Der Dorfplatz, die Kirche, das Schloss und...

Turnhalle zur Mehrzweckhalle

Ausbau der Turnhalle der Grundschule zu einer Mehrzweckhalle - Im Jahr 2006 wurden die Fenster ...

Nahverkehr nach Erlangen

Anbindung von Kalchreuth durch öffentlichen Nahverkehr an Erlangen - Durch die Gräfenbergbahn ist Kalchreuth...

JFW - Seminar

Erfreuliches aus eigenen Reihen - Unsere Jungen Freien Wähler nehmen...

Aufgespießt!

Provisorium? - quadratisch – praktisch – gut Es gibt schöne Parkplätze und weniger schöne....

Nordic Walking

NORDIC WALKING in Kalchreuth! - In der Oktober-Sitzung des Gemeinderates stellen wir erneut den Antrag ...

Verpasste Chancen

Kalchreuth`s Zukunft - Kalchreuth hat kein Neubaugebiet und kein neues Gewerbegebiet. Alle Bestrebungen...

Deponie statt Golfplatz in Traumlage?

Angstmache von Deponie ist unangebracht - Nachdem der Tonabbau zwischen Heroldsberg und Kalchreuth 2005 eingestellt wurde und...

Spende für Kirchturmglocken

Wann läuten die Kirchturmglocken wieder? - Am vorigen Sonntag nach dem Gottesdienst übergab die Ortsvorsitzende der Freien Wähler Kalchreuth e.V., Marga Pruckner sowie...

Dauerndes Ärgernis!

Kein schöner Anblick - Nachdem schon mehrere Versuche fehlgeschlagen sind, die Glascontainer...

Bepflanzung der Fahrbahnteiler

Herzlich Willkommen - Willkommen in Kalchreuth mit einem Blumengruß! Wir freuen uns, dass...

Glückwünsche

Gut gelungen - Der „Dorferneuerung Röckenhof“ und dem Verein KUBAKA...

Glückwunsch FW- Eckental

50 Jahre Freie Wähler Eckental - Die Freien Wähler Kalchreuth e.V. beglückwünschen die Eckentaler Freien Wähler zu ihrem 50jährigen Bestehen.Die Freien Wähler Kalchreuth e.V. beglückwünschen die Eckentaler Freien Wähler zu ihrem 50jährigen Bestehen. Auch die Kalchreuther Freien Wähler hatten einen Grund zum Feiern. Am 7. Dez. 2005 feierten sie „15 Jahre Ortsverband FREIE WÄHLER“ mit einem Festabend im Gasthaus „Roter Ochse“.Nach der Begrüßung durch die Ortsvorsitzende Marga Pruckner sprach die...

Kirschenlehrpfad

Überregionale Werbung - für Kalchreuth bringt uns der vom Bund Naturschutz eingerichtete „Kirschenlehrpfad“. Auf ...

Parkplätze am Ortsrand

Um die Parksituation im Ortskern von Kalchreuth zu entschärfen, ist es notwendig an Ortseingängen, wie z.B. beim Ortseingang aus Erlangen kommend, zusätzliche Parkplätze anzubieten....

Dorfplatz und Straße am Schloßplatz II

Vorrangig für uns ist hier eine Satzungsänderung der Gemeindeordnung, damit die anfallenden Investitionen nicht nur zu Lasten der Anwohner umgelegt werden.Es handelt sich hier um "Dorfverschönerung"!Wir haben deshalb einen entsprechenden Antrag für die Gemeinderatssitzung im Dezember 2003 zur Beratung vorgelegt. Nach vorgelegter Planung wird über das weitere Vorgehen entschieden.In diesem Zusammenhang können wir darüber informieren, dass auf unsere Initiative hin interessierte Kalchreuther Bürger ...

Einrichtung eines Kinderhorts - Schulkinderbetreuung

Die Nachfrage nach einer solchen Einrichtung in Kalchreuth ist groß, es liegen z. Zt. ca. 30 Anträge auf einen Hortplatz vor. Als eine der ersten Gemeinden im Landkreis hat der Gemeinderat die Errichtung eines Kinderhortes zur Betreuung von Schulkindern einstimmig befürwortet.Um hier eine optimale Betreuung zu gewährleisten, wird eine Fachkraft eingestellt....

Ortseingangsschilder

Die entsprechenden Anträge der FREIEN WÄHLER Kalchreuth wurden vom Gemeinderat angenommen und die Ortseingangsschilder zwischenzeitlich aufgestellt....

Fahrradweg nach Heroldsberg / Gehwegverbreiterung

Unser Antrag auf Gehwegverbreiterung entlang der Heroldsberger Straße wurde kurzfristig zur beschlossenen Sache, da diese Maßnahme im Zusammenhang mit der Ausschreibung, Erstellung und Bauüberwachung des Fahrradweges nach Heroldsberg durch das Straßenbauamt Nürnberg kostengünstig mit durchgeführt werden kann. Die Bepflanzung entlang des Fahrradweges nach Heroldsberg wird im Frühjahr erfolgen....

Grauwassernutzung

Durch die zwischenzeitlich erfolgte Änderung der "Wasserabgabesatzung" ist es nun auch in Kalchreuth möglich, Grauwasser = Regenwasser für die Toilettenspülung zu nutzen. Die Installation einer entsprechenden Anlage muß von einem Fachbetrieb eingebaut und der Gemeinde sowie dem Wasserwirtschaftsamt angezeigt werden.Die Gemeinde fördert mit einem Zuschuß die Herstellung von neuen Zisternen zur Sammlung von Niederschlagswasser für die Toilettenspülung bzw. Gartenwässerung. ...

Flächennutzungsplan, Bebauungsplan

Um in Kalchreuth auch zukünftig Wohnbau- und Gewerbegebiete ausweisen zu können, ist es notwendig, für unsere Gemeinde einen Flächennutzungsplan mit integriertem Landschaftsplan erstellen zu lassen. Zwischenzeitlich wurde dieser Auftrag an das Planungsbüro Strunz aus Bamberg vergeben. Der Gesamtkostenaufwand wird je nach Umfang der zu erbringenden Leistungen rund 60.000,-- Euro betragen....

Golfplatz

Hier sind uns die Berücksichtigung der Bedürfnisse und Wünsche unserer Mitbewohner, besonders die unserer Landwirte, sehr wichtig....

Gewerbegebiet

Um auch in Zukunft Gewerbetreibenden die Möglichkeit zu geben, sich in Kalchreuth ansiedeln zu können (das Gewerbegebiet "An der Kaufleite" ist bebaut), ist es erforderlich, ein neues Gewerbegebiet auszuweisen.Die momentane wirtschaftliche Situation in unserer Region erfordert es jedoch, sehr vorsichtig zu agieren, um die Gemeinde mit übereilten Schritten finanziell nicht zu überfordern....

Wohnbebauung

Für die Ausweisung eines neuen Wohnbaugebietes werden entsprechende Vorgaben in den Flächennutzungsplan eingearbeitet. ...

Gestaltung Bahnhofsumfeld / Rathausumfeld

Neben dem Dorfplatz und der Schloßstraße hat die Gestaltung rund um den Bahnhof und das Rathaus Priorität.Dieser Bereich unserer Gemeinde sollte für eine öffentliche Nutzung vorgesehen werden. ...