Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Neujahrsempfang
der Freien Wähler im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Sonntag, 15.01.2017,
Heßdorf

Einladung folgt.


Seiteninhalt

Nominierung

Unsere Kandidaten für die Stadtratswahl am 16. März 2014

Unsere Stadtratskandidaten von links nach rechts:

Kandidaten der Freien Wähler mit Landratskandidat Martin Oberle: (v.l.) Hans-Herbert Welker, Gerhard Schuh, Christian Schaufler, Martin Oberle, Manfred Welker, Daniel Frötsch, Hermann Weiler, Karlheinz Schneider.

Nicht mit auf dem Bild: Christian Ott, Klaus Neudecker, Ernst Neudecker und Gert Engert 

Originalartikel aus den Nordbayerischen Nachrichten vom 18.01.2014:

 

Wohnraum in Altstadt und auf Base wichtig

Freie Wähler stellen Stadtratsbewerber vor — Manfred Welker ist Bürgermeisterkandidat

Bei der Nominierungsversammlung der Freien Wähler Herzogenaurach wurde Manfred Welker einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten für die Stadt Herzogenaurach gekürt. Welker ist zur Zeit 3. Bürgermeister.

  

 HERZOGENAURACH — Unter­stützt wird er von einem Kompetenz­team, bestehend aus Karlheinz Schnei­der, Gerhard Schuh, Christian Schauf­ler, Daniel Frötsch, Hermann Weiler und Hans-Herbert Welker. Die Freien Wähler wollen auch in Zukunft für die Bürger an der Gestaltung der Stadt Herzogenaurach mitwirken.
  Wichtig sei den FW, Bewährtes zu erhalten und auf Veränderungen zu reagieren. Beim Vorhaben, alte Häu­ser in der Stadt zu sanieren, um Wohn­raum zu schaffen, könne auch die Stadt mithelfen. Ein Konzept der Kommune sei gefragt, hieß es. Viele Formen von Familie brächten Heraus­forderungen beim Wohnungsangebot.
  Wohnraum für Familien und Senio­ren sei notwendig. Wichtig sei auch die Entwicklung der Bauabschnitte auf der Herzo Base. „Die Stadt braucht Bauland und Gewerbeland in eigener Hand, um Neubürgern und Betrieben die Möglichkeit zu bieten,
sich in Herzogenaurach nieder zu las­sen“, formulierten die Anwesenden — dabei auch Landratskandidat Martin Oberle und Kreisvorsitzende Irene Häusler — programmatisch. Nicht nur die Industrie, auch die mittelständi­schen Betriebe müssen eine gesunde Entwicklungsmöglichkeit haben. oh Die Kandidatenliste: Manfred Wel­ker, Hans-Herbert Welker, Chris­tian Schaufler, Daniel Frötsch, Gerhard Schuh, Christian Ort, Hermann Weiler, Klaus Neude­cker, Karlheinz Schneider, Ernst Neudecker, Gerd Engert.