Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Neues aus dem Landtag

Unsere Junge Freie Wähler Bayern

Seiteninhalt

StUB

 

Bürgerentscheid StUB – Stadtumlandbahn – Hier finden Sie alle Informationen – StUB - Nein am 19.04.2015

Link:    http://www.die-bessere-alternative-fuer-alle.de/

 

StUB Stadt-Umland-Bahn ein "Mamut Projekt"

Unterschriftenlisten für das Bürgerbegehren gegen die Stadt-Umland-Bahn im Landkreis ERH

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde Hemhofen-Zeckern,

 

wie Sie sicherlich der Berichterstattung in den Medien entnommen haben, kommt mit dem

geplanten Bau der StUB (Stadtumlandbahn Nürnberg-Erlangen) ein sehr kostenintensives

Großprojekt auf die betreffenden Städte und auf die Kommunen des Landkreises

Erlangen Höchstadt zu.

Wir, die Freien Wähler, sind der Ansicht, die Bürgerinnen und Bürger unseres Landkreises

sollen die Möglichkeit haben, bei diesem Großprojekt mitbestimmen zu können.

Deshalb stellen die FW einen Antrag auf Durchführung eines Bürgerentscheids

(Bürgerbegehren). Für den Start des geplanten Bürgerbegehrens benötigen wir 5.400

Unterschriften.

Wenn Sie mitentscheiden wollen, dann unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift

an unserem Infostand am:

Samstag, 13. Dezember 2014 von 10:00-13:00 Uhr am Parkplatz Edeka-Rauer

 - Machen Sie mit und unterstützen Sie UNSER Vorhaben! -

_____________________________________________________________

Pressemitteilung vom 24.11.2014 der Freien Wähler:

Pressemitteilung.pdf

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift:

Unterschritenliste.pdf

WICHTIG – bitte unbedingt lesen und beachten – so machen Sie es richtig:

1.Die Unterschriften müssen getrennt nach Gemeinden gesammelt werden, d.h. auf einer Liste für z.B. die Gemeinde Hemhofen dürfen nur Bürgerinnen und Bürger unterschreiben die auch in Hemhofen gemeldet sind. Sollte sich auf diese Liste ein Bürger z.B. aus Röttenbach eintragen sein, ist diese Unterschrift ungültig.

 2. Die Unterschriftenliste muss mit der Begründung auf ein Blatt ausgedruckt werden, d.h. auf der Vorderseite das Bürgerbegehren auf der Rückseite die Unterschriftenliste. Das spätere Zusammenfügen von zwei oder mehreren Seiten durch Heftklammern durch die Unterzeichner bzw. Unterschriftensammler ist nicht zulässig.

 3. Die Anträge bitte bis spätestens 17.12.2014 bei Evelyn Zangl (Werner-von-Siemens-Str. 1) 91334 Hemhofen abgeben. Ggf. rufen Sie uns an Tel. 09195 / 5311

Nicht vergessen! Bitte doppelseitig (Vorder- und Rückseite) auf ein Blatt drucken!

Vielen Dank.