Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Werden Sie Mitglied im Ortverband Adelsdorf.
Jahresbeitrag 15 €.

Anlage: Aufnahmeantrag zum Ausdrucken.                    

Seiteninhalt

Weihnachtsgruß von Bürgermeister Karsten Fischkal

20. Jahre FW Adelsdorf mit MdL Aiwanger

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Mitglieder und Freunde der Freie Wähler,

nur noch wenige Tage und es ist wieder Weihnachten, auch geht das Jahr 2016 dem Ende entgegen. Es war wieder ein sehr ereignisreiches Jahr, das mit Veränderungen, aber auch mit Herausforderungen verbunden war.

Schauen wir auf die Gemeinde.

Wir blicken zurück auf ein Jahr, in dem wir viele Millionen Euro in unsere Infrastruktur gesteckt haben. Sei es im Bereich der Straßensanierung (Uttstadt, Weppersdorf, Wiesendorf und demnächst auch die Bahnhofstraße) oder bei der Sanierung unseres Schulgebäudes (100 m Bahn und WC Anlage). Wir haben viel Geld vergraben, in die Internetversorgung, besonders für die Ortsteile und in unsere Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Wir haben zwei Kindertagesstätten mit 124 Plätzen für unsere Kleinsten, für unsere Kinder gebaut, unser Schulschwimmbad weiter saniert und z.B. neue Spielgeräte auf den Spielplätzen angeschafft. Die Mittagsbetreuung und Ganztagsschule ist wieder bei der Gemeinde und durch das begonnene Ortsentwicklungskonzept wollen wir wieder Gelder aus Bundes- und Landesfördertöpfe erhalten.

Und 2017 geht es weiter. Maßnahmen aus 2016 werden uns auch 2017 begleiten. Bau einer weiteren Kindertagesstätte für 102 Kinder, LED-Straßenbeleuchtung, Hochlastfaulung, Gewerbeflächen, Bauland in den Ortsteilen und vieles mehr. Apropos Finanzen!

Besonders im finanziellen Bereich steht die Gemeinde Adelsdorf so gut da wie seit vielen Jahren nicht mehr. Dies konnte man auch der Presse entnehmen. So titelte der Fränkische Tag zum Finanzhaushalt 2017 in der vergangenen Woche „Mit Adelsdorfer Finanzen geht es Berg auf“ und auch die Nordbayerischen Nachrichten berichteten „Adelsdorf ist auf dem richtigen Kurs“.

Aber auch die Freien Wähler Adelsdorf sind auf dem richtigen Kurs.

2016 ging es mal wieder hoch bei den FW Adelsdorf. Absolute Krönung war natürlich unsere

20. Jahrfeier

im Landhotel 3 Kronen. Besonders über unseren Gast aus Niederbayern haben wir uns gefreut. Hubert Aiwanger MdL hat uns besucht und zu diesem schönen Anlass seine Grußworte über die allgemeine und die spezielle Politik aus München mitgeteilt. Die beiden Starmoderatoren Elien Geier und Hans Kuhn haben durch das kurzweilige Programm geführt. Es wurde viel aus der Gründerzeit berichtet und das alles umrahmt durch die Adelsdorfer Musikanten – ein grandioser Abend! Danke allen Beteiligten….

Aber auch die Ausflüge waren wieder etwas ganz besonderes. Der Ausflug in die Lüneburger Heide, nach Abensberg zur Brauereibesichtigung oder nach Haibach zu Mode Adler - es war für jeden etwas dabei. Danke an die Organisatoren Otmar Hobner, Hans Kuhn und Rupert Meyer die das wieder sehr gut organisiert und durchgeführt haben.

Der Weihnachtsmarkt, die Familienradtour, der Seniorennachmittag oder der scharfe Nachmittag bei EDEKA Degen sind bei den Freien Wähler – aber auch bei den Mitbürgerinnen und Mitbürgern – nicht mehr weg zu denken. Auch hier einen herzlichen Dank an alle.

Herzlichen Dank auch der Fraktion, allen voran dem Sprecher Günter Münch und seiner Stellvertreterin Marion Bierlein. Es ist nicht immer einfach, allen Wünschen gerecht zu werden. Allen Bürgern recht getan ist eine Kunst die niemand (nicht mal die FW) kann! Aber, ihr habt Eure Ziele klar formuliert und vieles umgesetzt. Im Mai 2017 ist schon wieder Halbzeit und ich freue mich auf weitere 3 Jahre mit euch im Gemeinderat. Vielen Dank!

Nun wünsche ich allen Mitgliedern und Freunden der Freien Wähler, allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familie, einen schwungvollen Rutsch und erfolgreichen Start in das neue Jahr 2017 und von Herzen alles Gute.

In diesen Stunden sind unsere Gedanken aber auch bei den Opfern des Anschlags in Berlin. Wir wünschen deren Angehörigen viel Kraft, diese schwere Zeit zu überstehen.

Euer Karsten Fischkal 1. Bürgermeister