Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Werden Sie Mitglied im Ortverband Adelsdorf.
Jahresbeitrag 15 €.

Anlage: Aufnahmeantrag zum Ausdrucken.                    

Seiteninhalt

Sportabzeichenabnahme in vollem Gange... !!!!

Die Abnahme des Sportabzeichens in der Gemeinde Adelsdorf ist in vollem Gange. Über 50 Sportlerinnen und Sportler nehmen daran teil.

Bis Donnerstag den 25.06. haben Sie die Möglichkeit, jeweils Dienstag und Donnerstag am Training und an den Prüfungen teilzunehmen.

 

Seit Wochen kann man aus der Presse Artikel um den Verkauf, und die damit einhergehende Bebauung des ehemaligen Schulsportplatzes der Adelsdorfer Grundschule, entnehmen. Am 28.06.15 wird diese Frage durch einen Bürgerentscheid geklärt werden.

 

Parallel dazu, aber völlig unabhängig voneinander, wurde immer wieder die Frage in den Raum gestellt, ob heuer die Durchführung des Deutschen Sportabzeichens in Adelsdorf überhaupt machbar sein wird.

 

Nach kurzer Beratung und Bildung eines neuen Teams um das Sportabzeichen, hat sich für 2015 eine neue Gruppe formiert. "Die Sportabzeichengruppe 2015"

 

„Nachdem im Amtsblatt der Gemeinde Adelsdorf zu lesen war, dass das Sportabzeichen in diesem Jahr in der Gemeinde Adelsdorf nicht abgenommen wird, haben wir uns spontan dazu entschieden, die Abnahme anzubieten“, erklärt Dieter Pöhnl. Die Begründung, dass eine Abnahme aufgrund der fehlenden 400 m Bahn nicht möglich ist, empfindet der ehemalige Profifußballer als nicht nachvollziehbar.

 

„Wir haben alles, um das Sportabzeichen abnehmen zu können“, erläutert Übungsleiter Reinhold Fischkal. Auf dem Gelände der Grundschule steht zum Beispiel eine Weitsprunganlage mit 3 Anläufen zur Verfügung, auf dem DJK Sportplatz, in unmittelbarer Nähe zur Schule werden die Wurfdisziplinen abgenommen, der Langstreckenlauf findet in den Aischwiesen statt und geschwommen wird im gemeindeeigenen Schwimmbad, verdeutlicht Reinhold Fischkal.

Lediglich der Sprint wird in diesem Jahr nicht in Adelsdorf, sondern auf der Anlage in Hemhofen, abgenommen. „Kein Problem“, empfindet Anne Gunst von der Sportabzeichengruppe 2015, gegebenenfalls werden Fahrgemeinschaften nach Hemhofen gebildet (Zusage Bgm. Ludwig Nagel liegt vor). Sollte der nicht mehr benötigte Schulsportplatz verkauft werden, wird eine 100 m Bahn direkt an die Schule gebaut, das hat der Gemeinderat bereits im Februar beschlossen. Somit wird ein großer Wunsch der Sportabzeichengruppe und der Lehrer erfüllt, erklärt Anne Gunst.

 

 „Dadurch wäre es möglich, zukünftig alle Disziplinen in Adelsdorf selbst abzunehmen“, so Marion Bierlein. Auch unsere Kleinsten, die Grundschüler aus Adelsdorf, würden von dieser 100 m Bahn direkt an der Schule profitieren.

 

Am Dienstag, den 9. Juni 2015 um 18 Uhr geht es los. Treffpunkt ist an der Weitsprunganlage auf dem Schulgelände. An diesem Abend werden die Disziplinen Weitsprung, Standweitsprung und Kugelstoßen abgenommen. In den folgenden 3 Wochen haben alle Interessierten jeweils Dienstag und Donnerstag um 18.00 Uhr die Möglichkeit das Dt. Sportabzeichen bestehend aus den Sparten:

 -Ausdauer

 -Kraft

 -Schnelligkeit

 -Koordination

 

zu erwerben. Informationen findet man auch im Internet unter www.deutsches-sportabzeichen.de

 

In diesem Jahr wir das Sportabzeichens abgenommen von,

 

  • DIETER PÖHNL (seit über 10 Jahren organisiert er in den Sommerferien erfolgreich das einwöchige Fußballcamp für Kinder beim SC Adelsdorf; der ehemaliger Profifußballer arbeitet zudem in der Grundschule Adelsdorf im Sportunterricht der Ganztagesklassen und ist Inhaber des Prüfausweis für das Deutsche Sportabzeichen),

 

  • REINHOLD FISCHKAL (Besitzer des Übungsleiterscheins für Jugendlich, erworben beim BLSV sowie Inhaber des Prüferausweis für das Deutsche Sportabzeichen),

 

  • ANNE GUNST (selbst Erwerberin des Dt. Sportabzeichens in den vergangenen Jahren),

 

  • MARION BIERLEIN (die Gemeinderätin der FW übernimmt die Verwaltung der Prüfungsdaten).

 

Am Donnerstag, den 25.06. werden die Teilnahmebescheinigungen übergeben.

 

Die Übergaben der Urkunden und Anstecknadel findet dann am Neujahrsempfang der Gemeinde Adelsdorf in der Aischgrundhalle statt.