Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Betriebsbesichtigung Fa. Hörrlein

Betriebsbesichtigung der Fa. Hörrlein Feinkost International GMBH

 

„Senioren und Jugend informieren sich“ unter diesem Motte organisierte Rupert Meyer, Seniorenbeauftragter der Freien Wähler Adelsdorf, bereits die dritte Besichtigung bei ortsansässigen Firmen und Einrichtungen.

Gut 20 Teilnehmer hatten diesmal am 05. Juli 2010, um 10 Uhr die Gelegenheit die Firma „Hörrlein Feinkost International GmbH“ zu besichtigen.

Ein Familienunternehmen, das bereits in der 3. Generation geführt wird. Nach der Begrüßung im Feinkost-Lädchen durch den Bürgermeister Karsten Fischkal und den Betriebsleiter Alexander Polleit begann die Besichtigung.
Eingepackt in Hygienekleidung und nachdem Schmuck und Uhren abgelegt waren, gingen die Teilnehmer unter fachkundiger Leitung von Alexander Polleit durch die Hallen. Dank des Maschinenparks kann schnell und flexibel auf Kundenwünsche reagiert werden.
Werden die Produkte im Tunnel-Pasteur unter bis zu 98°C verarbeitet oder bereits vor der Einglasung entkeimt und haltbar gemacht? 
Wie kommen die Oliven oder das Dressing in die Gläser und der Meerrettich in die Tuben?
Das alles war zu sehen und wird von etwa 50 Mitarbeitern in Produktion, Labor, Einkauf und Versand bewerkstelligt.
Bis zu 400 Produkte erstellt die Firma und verarbeitet pro Jahr u.a. ca. 140 Tonnen Bio Meerrettich und mehr als 400 Tonnen Speiseöl. Versendet werden die Produkte in ganz Europa und auch weltweit bis nach Südkorea und auch in die USA.

Nach Abschluss der fast zweistündigen umfassenden Führung gab es köstliche Happen der Hörrlein Produkte im Feinkost-Lädchen zu verkosten.

Natürlich werden alle Produkte und vieles mehr in diesem Lädchen bzw.FACTORY-OUTLET  zum Kauf angeboten.

Rupert Meyer
Seniorenbeauftragter FW