Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Betriebsbesichtigung Landhotel

Betriebsbesichtigung "Landhotel Drei Kronen"

Am Montag, den 22.06.2009 wurde unter dem Motto "Senioren und Jugend informieren sich" das Landhotel 3 Kronen in Adelsdorf besichtigt.

Es kamen ca. 20 Teilnehmer - Senioren und Jugendliche - sowie der 1. Bürgermeister Karsten Fischkal und Gemeinderäte der Freien Wähler in das Landhotel um sich zu informieren. 

 

Empfangen wurden sie von Waldemar Schmitt, dem Familienoberhaupt des Traditionsunternehmen. Er schilderte mit viel Engagement den Werdegang des Landhotels,  vom kleinen Gasthaus zum jetzigen familienbetriebenen „Drei Sterne-Superior“ Hotel. Mit tatkräftiger Hilfe seiner Ehefrau Rosemarie wurde der Gasthof zum Hotel umgebaut. Ab 1967 kamen dann die ersten Busse mit überwiegend reiselustigen Holländern, die hier übernachteten bevor sie  die Weiterreise antraten. Teilweise reichten die damals 200 Betten nicht, und so mussten die Reisenden sogar „Privat“ untergebracht werden. Mit dem Ausbau der Autobahn und der Veränderung des Fremdenverkehrs in der Region, änderte sich auch die Reiseroute der Holländer und die Familie Schmitt musste andere Wege der Einnahmequelle suchen.

 

Es wurde ein großer Saal gebaut, in dem dann wöchentliche Tanzveranstaltungen mit damals bekannten Schlagersängern (u.a. Roberto Blanco, Chris Roberts, Bata Illic, Die Flippers, Ricky Shane, Michael Holm) stattfanden. Doch nach ein paar sehr guten Jahren, ließ auch dieses Geschäft nach. Die jungen Leute zog es lieber in die Disco. Da sich dies mit den Übernachtungsgästen schlecht  vereinbarte, musste sich die Familie wieder neu orientieren, es wurde wieder umgebaut und Gebäude dazu gekauft.Heute gibt es 49 komfortable Gästezimmer, Tagungsräume, Landhausgaststuben, einen  Saal und einen romantischen Biergarten mit altem Baumbestand. Zum Erholen steht den Gästen ein Wellness-Bereich  mit Hallenbad, Dampfbad und Sauna zur Verfügung.Die Räumlichkeiten können für große und kleine Feste, Tagungen oder auch nur zum Entspannen genutzt werden. 


 

Auch für das leibliche Wohl ist mit der eigenen  Zucht der Aischgründer Spiegelkarpfen und  der vielseitigen Küche  bestens gesorgt.  Im großen Saal und Biergarten werden attraktive Veranstaltungen mit Kabarettisten, Musikern und anderen Künstlern unter dem Namen „Landkultur“ angeboten. Eine von der Öffentlichkeit  viel beachtete Plattform, die über die Landkreisgrenze viele Besucher nach Adelsdorf  lockt.

 

 

Zum Abschluss  der Besichtigung wurden die Besucher noch mit ein paar fränkischen Bratwürsten inkl. Getränken verwöhnt.Organisiert  hat diese Veranstaltung der Seniorenbeauftragte der Freien Wähler, Rupert Meyer.

In der von ihm ins Leben gerufenen Informationsreihe "Senioren und Jugend informieren sich" sollen in lockerer Zeitfolge auch weitere Betriebe in Adelsdorf vorgestellt werden.
Im August ist ein Besuch beim Adelsdorfer Geigenbauer der Firma Stein geplant. Die Veranstaltung wird im Amtsblatt bekannt gegeben.